Logo neubau kompass AG

16 Projekte

Neubau-Immobilien in Düsseldorf

Kartenansicht
Google Street View hat für dieses Objekt keine Ergebnisse
Um Google Street View zu starten, klicken Sie erst auf eine Pin, die Sie interessiert, danach Google Street View aktivieren
Google hat keine Ergebnisse für das ausgewählte Element gefunden

1-16 von 16 Neubau-Immobilien

1-16 von 16 Neubau-Immobilien

Weitere Neubau-Immobilien

Standorte Düsseldorf

Stadtteile Düsseldorf

Weitere Standorte

Stadtbericht Düsseldorf

Düsseldorf (rund 636.000 Einwohner) ist eine westdeutsche Großstadt südwestlich des Ruhrgebiets und Landeshauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Knapp ein Fünftel der Einwohner sind Niederländer, US-Amerikaner, Briten, Franzosen, Chinesen, Türken, Griechen, Italiener, Polen, Marokkaner, Koreaner und Japaner. Dusseldorp, wie die Stadt im 12. Jahrhundert genannt wurde, hat seinen seinen Namen von dem Flüsschen Düssel, das als Nördliche und Südliche Düssel in den Rhein mündet. Die Messe- und Universitätsstadt liegt in der Metropolregion Rhein-Ruhr, einem der größten Ballungsräume Deutschlands. Insgesamt besteht Düsseldorf aus zehn durchnummerierten Stadtbezirken, die in 49 Stadtteile unterteilt sind. Die Industrialisierung erfasste Mitte der 1830er Jahre die kleine preußische Provinzstadt. Die zunehmende Dampfschifffahrt auf dem Rhein, der Bau eines Freihafens und die Errichtung von Eisenbahnstrecken zogen die Ansiedlung eines Stahlwerks, der Gerresheimer Glashütte und Textilgewerbes nach sich. Viele Häuser in der Altstadt stehen unter Denkmalschutz. Auch die Stadtteile Kaiserswerth und das stellenweise fast süditalienisch geprägte Gerresheim können historische Ortskerne vorweisen. Andere Ortskerne haben ihren dörflichen Charakter weitgehend erhalten. Das vermutlich älteste Gebäude der Stadt ist die Ruine der 1016 errichteten Kaiserpfalz in Kaiserswerth. Schloss Kalkum entwickelte sich aus einem Fronhof, der im 9. Jahrhundert erstmals erwähnt wurde. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der Turm des Düsseldorfer Schlosses. Der Einkaufsboulevard Königsallee (die Kö), die Altstadt sowie der Karneval sind überregional bekannt. Die umsatzstärkste Geschäftsstraße ist jedoch die Schadowstraße. Zahlreiche Museen und Galerien, das Düsseldorfer Schauspielhaus und das Kom(m)ödchen ziehen ebenfalls Touristen und Einheimische an. Ein beliebtes Naherholungsgebiet ist der Unterbacher See an der Stadtgrenze zu Erkrath und Hilden. Seinen Beinamen Gartenstadt verdankt Düsseldorf den vielen Parks. Neben dem Düsseldorfer Flughafen, dem drittgrößten Deutschlands, verfügt Düsseldorf über zwei Rheinhäfen, ICE-Fernbahnhöfe und ein dichtes Netz an Stadtbahnen, Straßenbahnen- und Stadtbus-Linien. Das Stadtgebiet ist von etlichen Bundesautobahnen und Bundesstraßen umgeben.

Weitere Neubau-Immobilen-Standorte Düsseldorf

Entfernung bis 20 km

Weitere Immobilien-Standorte

Finanzierung

Wieviel Immobilie können Sie sich leisten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Finanzierungsrechner.

Jetzt berechnen